Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Notfall- und Intensivmedizin

Die DIVI (Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Notfall- und Intensivmedizin e.V.) stellt ihren aktuellen Imagefilm auf YouTube online:

Weitere Informationen zu den Sektionen finden Sie unter https://www.divi.de

Wahlpflichtfach „Notfallmedizin für Vorkliniker“

Das Wahlpflichtfach Notfallmedizin für Vorkliniker wird für Studenten im 3. vorklinischen Semester im Wintersemester 2020/2021 angeboten. Ziel ist die Verknüpfung der Studieninhalte der Vorklinik aus Anatomie, Physiologie, Biochemie und Physik mit Aspekten der klinischen und prähospitalen Notfallmedizin, Anästhesie und Intensivmedizin. Zusätzlich werden Grundlagen des ärztlichen Selbstverständnisses und Handels sowie Methoden des Wissenserwerbes gelehrt. Die 28 Lehrstunden (2 SWS) bestehen aus Präsenzunterrichten sowie Visitationen in der Klinik für Anästhesiologie am Bundeswehrkrankenhaus Ulm / im Luftrettungszentrum Christoph 22. Zusätzlich erhalten die Studierenden zu Beginn des Seminarunterrichten Aufgaben zur Vorbereitung. Die Erfolgskontrolle besteht aus der Bewertung des vorbereiteten Referates der Studierenden.

Organisatorisches

Demo gegen den #Bildungsmord

Für bessere Bedingungen für die universitäre Lehre findet am 30.10.2019 unter dem Motto „Bildungsmord“ eine Demonstration in Ulm statt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://stuve.uni-ulm.de/aktuelles/projekte/aktionen-hofv-ii. Die Demonstration wird von der medizinischen Fakultät der Universität ausdrücklich unterstützt. Den Weg der Demonstration finden sie hier. Gemäß Rundschreiben der Fakultät sollen alle Lehrenden den Studierenden die Möglichkeit geben von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr teilzunehmen und auf Anwesenheitskontrollen verzichten. Dem komme ich natürlich gerne nach 🙂

Viel Erfolg!

Quelle:

https://www.uni-ulm.de/en/homepage/event-detail/article/demonstration-durch-die-ulmer-innenstadt/

.