Informationen für PJ Studierende in Baden-Württemberg

Informationen für PJ Studierende in Baden-Württemberg

Informationen rund um das Praktische Jahr bietet die Plattform PJ-INPUT. Sie wurde Anfang des Jahres 2020 eingerichtet. Hier finden Studierende der Humanmedizin umfassende Informationen zu Themen, die vor, während und nach dem PJ für relevant sind. Das sind beispielsweise Bewerbung, Lerngelegenheiten, Staatsexamen und vieles mehr. Dabei werden sowohl nationale und landesweite Regelungen als auch standortspezifische Besonderheiten der einzelnen Medizinischen Fakultäten in Baden-Württemberg vorgestellt.

Seit Sommer diesen Jahres wurde das Angebot erweitert: Nun finden auch PJ-Betreuer und Lehrende Informationen und Tipps zur Gestaltung der Lehre in diesem so wichtigen und zentralen Studienabschnitt. Entwickelt wurde die Plattform vom Kompetenzzentrum eEducation in Ulm in enger Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Praktisches Jahr der Medizinischen Fakultät Mannheim und im Rahmen des BMBF-geförderten MERLIN-Verbundprojektes.

Zukünftig ist ein Anschluss weiterer Medizinischer Fakultäten anderer Bundesländer vorgesehen.

weiterführende Links:

Quelle:

  • Newsletter Studium und Lehre der medizinischen Fakultät der Universität Ulm Ausgabe 12/2020

Staatsexamen Humanmedizin

…Auch unsere angehenden Kolleginnen und Kollegen sind gefordert. Sie haben sich mit großem Engagement eingebracht und leisten Wertvolles in der Bewältigung der Krise. Bedauerlicherweise konnte zum anstehenden Staatsexamen keine bundesweite Lösung gefunden werden: in Baden-Württemberg wird das 2. Staatsexamen im April 2020 ausgesetzt, das 3. Staatsexamen im Frühjahr 2020 wird modifiziert

www.aerztekammer-bw.de/news/2020/2020-04/corona-approbationsordnung 

schreibt der Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg, Dr. Wolfgang Miller

PJ Seminar Anästhesie und WPF Anästhesie für Vorkliniker finden weiterhin statt

Trotz der aktuellen Pandemie werden seitens der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des BwKrhs

im Sommersemester 2020 angeboten. Natürlich wird es in beiden Veranstaltungsreihen zu erheblichen Änderungen kommen (Terminverschiebungen, Ausfall wegen Krankheit, Onlinevorlesung usw.) Der Schutz aller Beteiligten steht dabei im Vordergrund.

Fragen und Rückmeldungen bitte per E-Mail an mich…

Urheberrecht in der Hochschullehre

Zum Themengebiet Urheberrecht und den Änderungen durch den neuen Paragraphen 60a, hat das BMBF eine Übersicht veröffentlicht:

Sie dient zur Orientierung , wie und wann geschützte Werke für die Lehre und Forschung im Hochschulbereich genutzt werden können.
https://www.bmbf.de/de/was-forschende-und-lehrende-wissen-sollten-9523.html
PDF zum Download:
https://www.bmbf.de/upload_filestore/pub/Handreichung_UrhWissG.pdf